WM 2014 Auslosungen: Die Playoff-Spiele

Veröffentlicht am 21.Okt.2013, 18:25 Uhr von |

Was haben die drei Fußballstars Franck Ribery, Cristiano Ronaldo oder Zlatan Ibrahimovic gemeinsam? Alle drei Fußballstars müssen mit ihren Nationalmannschaften um die letzten vier europäischen Plätze bei der kommenden Fußball WM 2014 kämpfen. Frankreich, Schweden und Portugal haben es in der Qualifikationsrunde nämlich nur in der jeweiligen Gruppe auf den zweiten Platz geschafft. Die acht besten zweitplatzierten kämpfen nun Mitte November um die vergebenden vier Teilnehmertickets aus Europa. Details gibt es hier.

Die Spannung heute war groß, denn die vier Play-off-Spiele wurden heute ausgelost. Und siehe da, die Fußballfans können sich freuen, wenn es kommt gleich zu einem echten Kracher: Portugal gegen Schweden. D.h. auch gleichzeitig, dass die beiden Starstürmer Cristiano Ronaldo und Zlatan Ibrahimovic aufeinandertreffen, einer wird nicht zur WM 2014 in Brasilien fahren. Frankreich muss gegen die Ukraine spielen, Kroatien gegen Island sowie Griechenland gegen Rumänien.

Die Spiele werden am 15. November bzw. 19. November ausgetragen.

  • Portugal – Schweden
  • Ukraine – Frankreich
  • Griechenland – Rumänien
  • Island – Kroatien

Portugal gegen Schweden: wer fährt zur WM?

Portugal gegen Frankreich, das wäre Christiano Ronaldo nicht recht gewesen. Doch trotzdem wird dies ein spannendes Spiel, vor allem weil ein großer Superstar nicht dabei sein wird.

Frankreich gegen Ukraine

Die Ukraine als Ausrichter der letzten EM 2012 sollte nicht unterschätzt werden von Frankreich, auch wenn die Trikolore als Favorit in das Match gehen wird. Für die Ukraine wird dies ein schicksalsvolle Spiel, denn man konnte noch nie ein Play-off-Spiel gewinnen. So scheiterte man in der Qualifikation der WM 1998, WM 2002, WM 2006, EM 2000.

Kroatien gegen Island

Kroatien hat anscheinend das leichteste Los erwischt, doch man fragt sich wie Island es auf den zweiten Platz schaffen konnte. Also doch nicht zu einfach?

Griechenland gegen Rumänien

Das letzte Spiel Griechenland gegen Rumänien wirkt lediglich für Griechenland eine Sprengladung, Rumänien wäre eine echte Überraschung bei der Fußball WM 2014.

Deutschland freut sich auf die Fußball WM 2014

Während die deutsche Fußballnationalmannschaft nach dem 5:3 gegen Schweden (siehe u.a. bei Paradisi) sich nun ausruhen kann und ganz entspannt auf die WM 2014 Auslosung am 6.Dezember 2013 blicken kann, heißt es für das Team um Bundestrainer Joachim Löw sich auf das neue Deutschland Trikot 2014 zu freuen, welches am 12. Dezember vorgestellt wird.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis