Die WM 2014 Auslosung

Nach dem erfolgreichen Abschluß des Länderspieljahres mit dem 1-0 Erfolg in England wirft die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien schon ihre Schatten voraus. Am 6. Dezember 2013 werden in Costa do Sauipe in Brasilien die einzelnen Gruppen für die WM ausgelost. Das deutsche Team zählt zwar mit zu den Favoriten, kann aber durchaus eine echte „Hammergruppe“ erwischen.

Deutschland drohen Italien, Frankreich, England oder die Niederlande

Bereits in der Vorrunde könnte das gesetzte deutsche Team auf echte Hochkaräter treffen. Neben Angstgegner Italien sind auch Portugal, Frankreich, England oder die Niederlande mögliche Gruppengegner der deutschen Mannschaft. Aber auch aus den anderen Lostöpfen drohr Gefahr. Eine der starken afrikanischen Team (Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria oder Kamerun) und auch Südamerikaner, wie Mexiko oder Costa Rica sind durchaus im Bereich des Möglichen. Allerdings weist Bundestrainer Joachim Löw auch darauf hin, daß der Titel das Ziel ist und auf diesem Weg jeder Gegner besiegt werden muss. Mit der Auslosung beginnt dann auch schon die WM-Vorbereitung. Endlich kann auch das Quartier in Brasilien gewählt werden, da man ab dem 6.12. endlich Gewissheit darüber hat, in welchen Orten Deutschland antreten muss. Die Spiele finden durch die Zeitverschiebung übrigens zur besten deutschen Fernsehzeit statt.

wm2014-brasilien

© Monochrom – Fotolia.com

Kader bereits weitestgehend besetzt
Der 23-köpfige Kader scheint bereits zu großen Teilen belegt zu sein. So wird es in den Testspielen vor der Weltmeisterchaft kaum große Überraschungen geben. Insgesamt standen rund 40 Spieler auf dem Zettel, wovon aktuell wohl nur noch etwa 30 übriggeblieben sind. Da mit Khedira, Gündogan, Schweinsteiger, Klose, Gomez, Podolski und Hummels gleich mehrere Spieler für einen längeren Zeitraum ausfallen oder ausgefallen sind, muß man erst einmal abwarten, ob sie bis zur Nominierung in Form kommen. Dennoch war der gesamte Kader wohl noch nie so stark besetzt, wie für diese Weltmeisterschaft. Mit Schweinsteiger, Mertesacker, Lahm, Podolski und Klose stehen Spieler in den Reihen, welche über eine große internationale Erfahrung verfügen und bereits mehr als 100 Länderspiele absolviert haben. Dazu gesellen sich mit Özil, Khedira, Kroos, Neuer, Hummels, Gomez weitere Klassespieler.

Trikot sorgt für neue Aufbruchstimmung
Auch die Vorstellung der neuen Jerseys darf als gelungen betrachtet werden. Das Deutschland Trikot wird in Brasilien traditionell als Heimtrikot in Weiß daherkommen, allerdings über einen tollen, breiten Brustring in der Farbe Rot verfügen. Die Auswärtstrikots sind wieder in Grün und klassisch gehalten. Das deutsche Team ist für die große Aufgabe in jedem Fall gerüstet.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis