Todesgruppe Teil 2: Portugal im Viertelfinale

Veröffentlicht am 18.Jun.2012, 01:17 Uhr von |

Die sogenannte Todesgruppe B der EM 2012 hat ihrem Namen alle Ehre gemacht. Vize-Weltmeister Niederlande wurde am dritten Spieltag der Gruppe B mit 2:1 von Portugal besiegt und fährt nun ohne einen einzigen Punkt nach drei Spielen nach Hause. Die Portugiesen verdanken ihrem Erfolg dem Superstar CR7 – Christiano Ronaldo.

Gleich in der elften Minute trifft der neue niederländische Kapitän Rafael van der Vaart, der für van Bommel in die Startelf gekommen ist. Das Tor sollte Sicherheit geben, doch es kam gleich ganz anders. In der 16.Minute zunächst ein Pfostenschuß, zum dritten Mal in diesem Turnier scheiterte am Aluminum. In der 28.Minute verwandelt CR7 dann seine Chance endlich zum Tor – schöner Pass in die Mitte und von rechts muß Ronaldo nur noch einschieben. Portugal war wieder da!

Nun häuften sich die Chancen, es sah aus wie das große Comeback des Stürmers. Und er machte noch ein Tor. Doch vorher stellten Oranje auf eine dreier-Abwehrkette um und brachten einen sechsten Offensivspieler. Das gab Platz für Konter – CR7 machte in der 74. Minute das 2:1. Oranje fährt enttäuschend nach Hause, CR7 feiert mit 12 Torschüsse sein Comeback.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis