Ron-Robert Zieler im Tor gegen die Ukraine

Veröffentlicht am 07.Nov.2011, 11:59 Uhr von |

Am Freitag steht der junge Ron-Robert Zieler zum ersten Mal bei einem Länderspiel im Tor. Der Torwart von Hannover 96 wurde bei den letzten beiden EM-Qualispielen das erste Mal in den DFB-Kader beordert, nun erhält er eine Chance als Debütant. Zumindest 45 Minuten wird er im Kasten stehen, Tim Wiese von Werder wohl die andere Hälfte, während Manuel Neuer geschont wird und erst beim Spiel gegen die Niederlande in Hamburg zwischen den Pfosten stehen wird.

Nachdem das deutsche Team die EM 2012 Qualifikation makellos mit zehn Siegen und nur wenigen Gegentoren absolviert hat, stehen nun die beiden letzten Test-Länderspiele in diesem Jahr an. Zunächst gegen den Co-Ausrichter der EM 2012 Ukraine. Löw sagt, man wolle die Fans, das Land und das Team kennenlernen.

Darüberhinaus will Bundestrainer Löw weitere taktische Möglichkeiten ausprobieren. Dabei wird Chef der Abwehr Philipp Lahm, geschont. Bastian Schweinsteiger verletzte sich an der Schulter und wird bis Ende des Jahres ausfallen. Also gibt es zwei neu zu besetzende Stellen. Mögliche Konstellation wäre es, Mesut Özil und Mario Götze das erste Mal gemeinsam auflaufen zu lassen. Auch will der Bundestrainer das „alte“ System 4-4-2 nutzen um Mario Gomez und Miro Klose gemeinsam stürmen zu lassen.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis