Pressestimmen Deutschland – Irland – Länderspiel vom 12.10.2012

Veröffentlicht am 13.Okt.2012, 09:03 Uhr von |

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das dritte Qualifikationsspiel innerhalb der WM 2014 Qualifikation soverän mit 6:1 gegen Irland am gestrigen Abend in Dublin gewonnen. Als es zur Halbzeit 2:0 für Deutschland stand, machte sich die von Trappatoni trainierte Mannschaft noch Hoffnung auf einen gütlichen Ausgang – Marco Reus hatte zuvor für das DFB-Team zweimal getroffen. In der 2.Halbzeit ging das Torschützenfest los: das 3:0 von Mesut Özil durch Foulelfmeter, nachdem Miro Klose von den Füßen geholt wurde. Langsam wurde die deutsche Fußballnationalmannschaft locker, logische Konseqenz war das 4:0 durch Miro Klose (der ganz nebenbei sein 125.Länderspiel absolvierte) und zwei Treffer des eingewechselte Toni Kroos. Ein gelungenes Spiel – doch was sagt die Presse zu diesem Spiel.

Zunächst des deutschen Lieblingszeitung, die Bildzeitung:

„Super-Sechs von Jogis Jungs“ heißt es dort heute morgen. „Wir hauen Irland in Dublin sensationell hoch mit 6:1 weg. Sieg Nummer 3 in der WM-Quali. Was für einer!“ können wir die Bild zitieren. Gelobt wird vor allem Marco Reus durch seine starke erste Halbzeit. Ebenso Bastian Schweinsteiger, der als Boss im Team fungiert.

Bild-zeitung

Der Kicker ist etwas nüchterner:

„Löw-Elf total souverän: 6:1-Kantersieg in Irland“: Die deutsche Mannschaft startete erst in der 2.Hälfte richtig durch, ließ es dann aber krachen. „Özil, Klose und Kroos sorgen für ein Schützenfest – Doppelter Reus knackt Iren-Bollwerk“

kicker

Auf der sueddeutschen.de muß man etwas suchen, um von dem Spiel zu erfahren:

„DFB-Elf in der Einzelkritik — Racheengel Reus lässt Irland verstummen“ und „Befreiuung aus der Herbst-Depression“

und

„Schmelzer meldet sich nach der Kritik von Löw zurück, Reus und Kroos treffen jeweils doppelt. „

sueddeutsche

 

Quellen:

Bild, Kicker, sueddeutsche.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis