Kroatiens Vedran Corluka bereit für Bayer und die Bundesliga

Veröffentlicht am 02.Feb.2012, 12:07 Uhr von |

Vedran Corluka wechselt von Tottenham zu Bayer 04 Leverkusen. Bild: Wikipedia/EnglishHorn73

Vedran Corluka wechselt von Tottenham zu Bayer 04 Leverkusen. Bild: Wikipedia/EnglishHorn73

Bei Bayer Leverkusen gab die Personalie Michael Ballack in dieser Woche nach wie vor den Ton an. Wechselt der Ex-Nationalspieler, oder bleibt er bei der Werkself? Die Spekulationen waren erst beendet, als auch das Transferfenster im Winter endgültig geschlossen hatte. Im allgemeinen Trubel um Michael Ballack ging dabei um ein Haar ein Transfer völlig unter, der Bayer Leverkusen noch jede Menge Freude bereiten könnte.

Denn mit dem Kroaten Vedran Corluka verpflichtete Bayer Leverkusen zunächst auf Leihbasis einen EM-Teilnehmer vom englischen Club Tottenham Hotspur, der trotz seiner erst 25 Jahre bereits 52 Länderspiele auf dem Buckel hat. Vedran Corluka – das könnte zu einer imposanten Transfer-Story taugen. Nicht nur wegen des beachtlichen Gardemaßes des Innenverteidigers von 1,93 Meter.

Torschütze in der Türkei bei den Play-offs der EM-Qualifikation

Von einer „Alternative auf hohem Niveau“ spricht Bayers Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser und könnte damit völlig richtig liegen. Denn Vedran Corluka absolvierte für die Nationalmannschaft von Kroatien bereits 52 Länderspiele und gilt auch bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine als sicherer Kandidat für dem kroatischen EM-Kader von Trainer Slaven Bilic. Im Hinspiel der Play-offs im Rahmen der EM-Qualifikation machte Corluka mit seinem 3:0-Endstand kurz nach der Pause den Sack in der Türkei endgültig zu. Den entnervten und geschockten Gastgebern fiel damals in der Türk Telekom Arena in Istanbul rein gar nichts ein – und Kroatien reichte im Rückspiel ein lustloses 0:0, um sich das Ticket für die EM 2012 zu sichern. Dort treffen Vedran Corluka und seine Mitspieler dann in der Gruppe C auf harte Brocken: Italien und Welt- und Europameister Spanien warten auf die Kroaten, die angesichts dieser Gegner bereits im ersten Gruppenspiel gegen Irland unter Zugzwang stehen: Dort müssen drei Punkte her, wollen sie sich in ihrer Gruppe behaupten und das Viertelfinale erreichen.

„Auch ich muss um meinen Platz in der Nationalelf kämpfen“

Zurück zu Vedran Corluka, der sich auf die Bundesliga schon freut: „Auch in meinem Heimatland ist Leverkusen sehr populär, denn hier haben ja schon einige Kroaten gespielt“, gab er zum Amtsantritt zu Protokoll. Bei eisigen Temperaturen absolvierte Vedran Corluka am Mittwoch sein erstes Mannschaftstraining unter Coach Robin Dutt: „Ich kann mir auch vorstellen, hier länger zu bleiben. Zumal ich natürlich auch um meinen Platz in der Nationalelf kämpfen muss.“ Bei Tottenham Hotspur bekam er auf der Ersatzbank zu kaum Gelegenheit. Sportdirektor Rudi Völler war froh, dass Bayer dieser Coup auf dem Transfermarkt glückte: „Corluka passt genau in unser Anforderungsprofil.“ Bei Bayer wird Vedran Corluka wahrscheinlich auf der rechten defensiven Außenbahn eingesetzt. Doch der kroatische Nationalspieler ist vielseitig einsetzbar, kann auch als Innenverteidiger oder linker Verteidiger dem Werksclub noch viel Freude bereiten. So wie er es schon lange unter Slaven Bilic in der kroatischen Nationalelf tut.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis