Griechenland und Tschechien im EM Viertelfinale

Veröffentlicht am 17.Jun.2012, 13:33 Uhr von |

Gestern Abend gab es die ersten kleinen Sensationen der Fußball Europa Meisterschaft 2012. Denn bei den beiden letzten vor Gruppenspielen der Gruppe A gewann Tschechien mit 1:0 gegen Polen, Griechenland gewann ebenfalls 1:0 gegen Russland. Somit ist der Co-Gastgeber Polen enttäuschend nach der Vorrunde ausgeschieden, ebenso der Favorit aus Russland, der vor allem im ersten Gruppenspiel gegen Tschechien eine starke Leistung zeigte.

Griechenland-Russland

Nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Spieltagen der Europameister von 2004 Griechenland überraschend ins Viertelfinale eingezogen. Die griechische Fußballnationalmannschaft gewann mit 1:0 und verweist somit Russland auf den dritten Platz der Tabelle A. Sollte Deutschland heute Abend gewinnen, heißt Griechenland der Gegner im Viertelfinale am kommenden Freitag, 22. Juni.

Die Russen begannen stark, die Griechen dagegen sehr defensiv. Zur Halbzeit stand es null zu null und die Fußballfans erwarteten eigentlich keine Tore mehr. Doch Georgios Karagounis köpfte und erwartet zum überraschenden 1:0.

GRE-RUS-fussballem10

Tschechien-Polen

Die Polen erhalten das gleiche Schicksal wie Südafrika als Gastgeber bei der WM 2010. Schon nach der Vorrunde musste der Co.-Gastgeber die Segel streichen und beendete enttäuschend das Turnier. Auch bei diesem Spiel hatte Polen nur eine sehr kurze Phase, in der sie ihre Stärken zeigen konnte. Doch trotz der drei Dortmunder Meisterspieler konnte man kein Tor erzielen und fährt nach zwei unentschieden und einer Niederlage nachhause. In der 72 min gelang den Tschechen der Siegtreffer zum 1:0.

Pol-cze-em201210



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis