Fussballergebnis Deutschland – Australien 1:2

Veröffentlicht am 29.Mrz.2011, 23:42 Uhr von |

Deutschland verliert gegen Australien mit 1:2

Die B-Elf der Nationalmannschaft hat in einer schwachen Leistung eine blamable Niederlage gegen einen gewieften Gegner kassiert. Australien war stärker, gut eingespielt und hatte viele erfahrene Spieler in ihren Reihen. Bundestrainer Jogi Löw hatte seinen Mannschaft auf acht Positionen umgestellt – leider merkte man das auch. Triste Stimmung auf den Rängen und erneut Pfiffe von den Fans kassierte sich die deutsche Auswahl.

Reinen Experimentiercharakter hatte das Spiel heute Abend gegen Australien für den deutschen Bundestrainer. Allen Trotzen von z.B. Uli Hoeneß zog er seinen Plan durch, mit einer B-Elf gegen Australien anzutreten. Lediglich Schweinsteiger, Podolski und Müller waren vom letzten EM-Spiel gegen Kasachstan noch in der Startaufstellung. Das reichte leider nicht um dieses Testpiel gewinnen zu können. Die Feinabstimmung fehlte, viele Fehlpässe ergaben sich aus der noch nie so zusammen gespielten Mannschaft.

Das 1:0 fiel dann doch schon in der 24.Minute durch unseren Goalgetter Mario Gomez. Mehr war in einer ganz passablen ersten Halbzeit aber nicht drin. In der 2.Halbzeit drehte sich das Spiel innerhalb von 180 Sekunden: 1:“ für Australien durch Tore von David Carney (61.) und Luke Wilkshire (64.) per Foulelfmeter. Vorangegangen war ein Foul im Strafraum von Träsch – doch in der Fernsehwiederholung sah man, dass es kein Foulelfmeter war.

Für Schweinsteiger und Müller kamen dann Kroos und Götze, genau dieser brachte etwas mehr Schwung in das Spiel. Miroslav Klose kam dann doch noch zu seinem 108.Länderspiel, leider ohne Tor.

Ein Fußballspiel geht zu Ende, der Bundestrainer wird siene Schlüsse ziehen, den Fans hatte es nicht gefallen. Deutschland kann einfach keine Testspiele mehr gewinnen.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis