Der FC Bayern München mit einem Rekord nach dem anderem

Veröffentlicht am 18.Okt.2011, 12:27 Uhr von |

Heute Abend spielt der FC Bayern München in der Champions League gegen den SSC Neapel. Beim letzten Spiel in der Bundesliga gegen Aufsteiger Hertha BSC Berlin gewann der FC mit 4:0. Erneut ein Spiel ohne Gegentor. Der FC Bayern München ist gerade dabei einen Bundesligarekord nach dem anderem zu brechen. Manuel Neuer ist nun 748 Minuten ohne Gegentor in der Bundesliga, satte 1108 Minuten in den Pflichtspielen. Des Weiteren erzielte der FC Bayern stolze 25 Tore in den ersten neun Spielen. Alleine Mario Gomez führt die Torschützenliste der Bundesliga an: 10 Tore stehen auf seinem Konto.

FC Bayern TrikotDer FC Bayern München – acht Nationalspieler

Gegen Hertha BSC standen von den elf Bayernspielern in der Anfangsformation gleich acht Nationalspieler: Neuer, Boateng, Badstuber, Lahm, Schweini, Müller, Kroos und Gomez. Drei der vier Tore gelangen Nationalspielern – und Ribéry ist immerhin französischer Nationalspieler, der elfte im Bunde ist van Buyten, der für die Niederlande spielt.

Rekorde über Rekorde

Macht Manuel Neuer so weiter, so könnte er den Torlos-Rekord von Timo Hildebrand mit 884 Minuten brechen, vorher noch Olli Kahns Rekord mit 802 Minuten. Noch knapp 1,5 Spiele, dann hat er es – Neuer ist in Bayern angekommen.

Mario Gomez hat nach neun Spielen zehn Tore geschossen – macht er so weiter, könnte er nach dem letzten Jahr erneut Torschützenkönig werden. Bei 34 Spielen sind locker über 40 Tore drin.

Und die Anwehr: kassiert gerade mal ein Gegentor in den neun Spielen. Boateng, Lahm und Badstuber – wieder drei von vier Abwehrspieler.

Vorteil für Löw und die Nationalmannschaft

Fehlen noch Klose, der internationale Erfahrung sammelt in Italien und die beiden Madrid-Legionäre Özil und Khedira. Eine rosige Zukunft fpr die Nationalmannschaft. Wer will die Jungs im DFB Trikot 2012 noch aufhalten?



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis