Champions League Finale Manchester United – FC Barcelona

Veröffentlicht am 05.Mai.2011, 10:00 Uhr von |

Schalke 04 steht nach einer 1:4 Niederlage gegen Manchester United leider nicht im Finale der Champions League 2011 gegen den FC Barcelona. Verdient gewannen die Engländer mit einer B-Elf und einer eher durchschnittlichen Leistung das Rückspiel des Champions League Halbfinales. Die Neuauflage des Endspiels von 2008/2009 findet am 28.Mai im Londoner Wembley-Stadion statt.

Manchesters Trainer Fergusson tauschte gleich neun Spieler aus, auch Rooney saß nur auf der Tribüne. Das recihte für Manchester ein gar nicht mal so schlechtes Gelsenkirchener Team auszuspielen. Doch umso länger das Spiel dauerte, umso mehr konnten die Engländer ihre Asse ausspielen, bei Schalke schlichen sich Fehler ein. Valencia und Gibson trafen dann auch in der 26. und 31.Minute zum Halbzeitzwischenstand von 2:1 für die Red Devils. Denn in der 36.Minute der Anschlußtreffer von Jurado, der den Ball wunderschön in die linke Ecke hämmerte.

Nach der Pause musste Schalke also kommen, man brauchte gleich vier Tore. Mit Edu brachte Rangnick einen weiteren Stürmer. In der 72.Minute dann aber die Entscheidung durch Anderson, der auch in der 76.Spielminute erneut traf.

Im Finale wartet nun der FC Barcelona auf die Red Devils. Damals im Finale 2008/2009 unterlagen Manchester mit 0:2.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis