Aufstellungen Deutschland – Niederlande

Veröffentlicht am 15.Nov.2011, 18:51 Uhr von |

Heute Abend um 20:45 Uhr freuen wir uns auf den Fußballklassiker Deutschland gegen die Niederlande. Der Vize-Weltmeister gegen den amtierenden Vize-Europameister, die Nr. 2 gegen die Nr.3 der Welt. Alle Beteiligten sagen, es sei nur ein Freundschaftspiel. Doch gibt es Freundschaftsspiele gegen Holland? Nein, nicht wirklich. Heute Abend geht es mal wieder um die Ehre, Deutschland will zum 14.Mal gegen Oranje siegen. Bisher konnten die Holländer lediglich nur zehn Mal gegen Deutschland siegen. Sieben Monate vor der Europameisterschaft sagt Bundestrainer Joachim Löw: „Wir wollen uns messen mit der Nummer zwei der Welt.“

deutschland-niederlande

Deshalb bieten beide Mannschaften auch das, was sie aktuell haben: Das Beste vom Besten. Bei uns fehlen verletzungsbedingt Schweinsteiger, Klose ist noch unsicher und Lahm hat Länderspielpause. Schaut man sich die Aufstellung der Holländer an, so scheinen diese hochkarätigere Spieler zu haben: Spieler, die vor allem in England, Italien und Spanien kicken. Doch es fehlen Arjen Robben, van der Vaart, van Persie und eventuell auch Sneijider.

Das Spiel habe viele Emotionen, da ist sich jeder sicher. Wenn zwei Erstrevalen auf dem Platz sind, wird es immer heiß her gehen, jeder gibt sein bestes.

Das ist die Deutsche Aufstellung:

Deutschland wird wieder offensiv agieren, aber dennoch wohl wieder nur mit einer statt mit zwei Spitzen spielen.

Neuer (Tor)

Höwedes, Mertesacker, Badstuber, Aogo

Khedira, Kroos

Müller, Özil, Podolski

Klose (oder Gomez)

Das ist die Niederländische Aufstellung:

Stekelenburg (Tor)

Braafheid, Mathijsen, Heitanga, van der Wiel

Strootman, van Bommel

Babel, Sneijder, Kuyt

Huntelaar

Deutschland spielt im neuen weißen DFB Dress, Niederlande im orangenen Dress.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis