Aufstellung Deutschland – Belgien EM Qualifikation

Veröffentlicht am 11.Okt.2011, 11:00 Uhr von |

Heute Abend ist um 19 Uhr Anpfiff im zehnten Auftreten der Deutschen Nationalmannschaft in der EM 2012 Qualifikation. Für Belgien geht es im Fernduell noch um die Teilnahme an den Playoffs im November. Gewinnt man dort, ist man ebenfalls qualifiziert. Für Belgien wäre es das eine rieisge Sache, die Türkei wäre sehr entäuscht, nachdem man schon die WM 2010 verpasste. Deutschland strebt nach einem noch nie dagewesenem Rekord: Zehn Siege in zehn Spielen. Für einige der DFB-Spieler wäre dies ein doppelter Grund zum Feiern, denn jeder Sieg bringt 18.000 EUR Siegprämie.

Aufstellung Deutschland - Belgien EM Qualifikation

Grafik: Aufstellung Deutschland – Belgien EM Qualifikation

Im Gegensatz zur Auswahl gegen die Türkei wird man nicht allzuviel im Kader ändern. Sollte Özil fit werden, übernimmt er wieder die Rolle hinter dem Sturm und wird Mario Götze ersetzen. Auch Bastian Schweinsteiger und Jerome Boateng sind fraglich, hier wird man nach dem Abschlußtraining entscheiden.

Ebenso will der Bundestrainer den Wettbewerb nicht verzerren und keine großen Tests ausprobieren. Man wird vielleicht den ein oder anderen Spieler später einwechseln, an der Anfangsformation will man aber fest halten.

So sieht dann die deutsche Aufstellung aus:

Neuer
Boateng(Höwedes) * Mertesacker * Badstuber * Lahm
Khedira * Schweinsteiger(Kroos) * T. Müller
Özil (Schürrle) * Podolski
Gomez

Das Spiel Deutschland – Belgien im Fernsehen

Das Spiel Deutschland – Belgien wird morgen ab 18 Uhr im ZDF übertragen, Anpfiff ist um 19 Uhr. Im Vorfeld wird Kathrin Müller-Hohenstein zusammen mit ZDF-Experte Oliver Kahn auf das Spiel einstimmen.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis